Häufig gestellte Frage

Übergangsvertrag mit der FritzBox nutzen

Zuletzt aktualisiert vor 6 Monaten

Wichtig: Wurde Ihre FritzBox bei einem Glasfaseranbieter gekauft verwenden Sie bitte nicht den ggf. mitgelieferten USB Stick zur Konfiguration.

Diese Anleitung ist für alle FritzBoxen ab Modellreihe 74xx oder höher vorgesehen.
Eine Anleitung für ältere Modelle befindet sich am Ende.


Neue FritzBox:
Nachdem Sie die FritzBox angeschlossen haben, verbinden Sie Ihren PC, Notebook, Smartphone oder Tablet mit der FritzBox und rufen Sie anschließend die Seite http://fritz.box auf.
Folgen Sie nun dem Einrichtungsassistenten.
Anschließend können Sie über Telefonie --> Telefoniegeräte links im Menü Ihre Geräte einrichten und die Rufnummer(n) zuordnen.

Bestehende FritzBox:
Wurde die FritzBox bereits für einen anderen DSL Anschluss bei einem anderen Anbieter verwendet, so gehen Sie nach dem Anschluss wie folgt vor:

Vor der Umstellung

  1. Rufen Sie die Seite http://fritz.box auf.
  2. Prüfen Sie unter System --> Update mit dem Knopf "neues FritzOS suchen" ob die aktuellste Software installiert ist. Falls nicht führen Sie das Update aus und folgen Sie dem Assistenten.


Am Tag der Umstellung:

  1. Rufen Sie die Seite http://fritz.box auf.
  2. Klicken Sie links auf Telefonie --> Eigene Rufnummern und löschen Sie mit dem roten X alle Rufnummern die Sie von Ihrem bisherigen Anbieter mitgenommen haben.
  3. Klicken Sie nun links im Menü auf „Assistenten“
  4. Wählen Sie dann „Internetzugang einrichten“ und folgen Sie dem Assistenten, der bei FritzBoxen ab Modellreihe 74** mit aktueller Firmware werden auch automatisch die Rufnummern einrichtet.
  5. Nun können Sie unter Telefonie --> Telefoniegeräte neue Geräte hinzufügen oder über den Stift den Geräten die jeweilige Nummer zuordnen.

Bei älteren FritzBox Modellen ist es möglich, dass Sie in Schritt 6 keine Rufnummer/n angezeigt bekommen.
Folgen Sie in diesem Fall bitte dieser Anleitung: https://hilfe.abicos.de/kb/faq.php?id=93

Bitte warten!

Bitte warten... es dauert eine Sekunde!